Kurse & Termine

ATEMPROGRAMM
für das 3. Quartal 2019!

Atemtag am Samstag 20.7.2019
Thema: Mit voller Kraft voraus!
Die stärkende Kraft des eigenen Atemrhythmus erfahren und in einfachen Atemübungen ein kleines morgendliches Programm mit nach Hause nehmen!

Atemtag am Samstag 21.9.2019
Thema: Mühelos in die Aufrichtung!
Entspannende Atemübungen für den Rücken mit erfrischenden Atemerfahrungen im Sitzen, Stehen und Liegen! Rückenstärkung und die Aufrichtung der Wirbelsäule stehen im Zentrum dieses Atemtages!

Die Zeiten am Samstag von 9.30 bis 14 Uhr
Kosten: 75,– Euro
Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Im August wünsche ich schöne Sommerferien!

Atemkurse mit Atem & Bewegung nach Prof. Ilse Middendorf

Kurs I 9.00 bis 10.30 Uhr
Kurs II 17.30 bis 19.00 Uhr

Beide Kurse beginnen am 19.9.2019
Kosten für 6 Morgen bzw. Abende 78,– Euro
bei Buchung von allen 6 Terminen
bei Einzelbuchung 15,– Euro pro Termin
Anmeldung: www.atem-klang.de oder 06223/7298685

Ich freue mich über Ihre/Deine Teilnahme!
Herzliche Grüße
Maria

Anmerkungen:

  • Bitte in bequemer Kleidung kommen und warme Socken mitbringen.
  • Die Übungen sind in jedem Alter leicht erlernbar und es werden keine Kenntnisse und Fähigkeiten vorausgesetzt.
  • Aufgrund der begrenzten Plätze geben Sie bitte bei einer Anmeldung unbedingt den Gewünschten Termin mit an. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
  • Für diesen Kurse fällt eine Kursgebühr an, die Sie unter „Kurszeiten und Preise“ einsehen können.
  • Falls Sie sich nicht sicher sind bin ich telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar.

Kursangebote

Atempause:

In diesem Kurs wird in Gruppenarbeit mit Dehnungen und einfachen Bewegungsübungen der Atem in Fluss gebracht. Über die Sammlung spüren wir die Atembewegung und nehmen unseren Atem wahr.

Die bewusste Wahrnehmung der Atembewegung ermöglicht körperliche und seelische Ausgeglichenheit. Dadurch nehmen wir unsere eigene Lebendigkeit wahr, schöpfen Kraft und kommen zu innerer Gelassenheit.

Die Beweglichkeit und Elastizität wird stark gefördert. Vor allem Rücken und Wirbelsäule werden entlastet – äusere und innere Haltung erfahren eine leichtere, mühelosere Aufrichtung.

Aktuelle Kurse und Preise folgen in Kürze.

Vokalatemraum:

Demnächst neue Termine

Atem-Tonus-Ton:

Demnächst neue Termine

Aktuelle Workshops

Atemtherapie bei Atemdysfunktion

Die Atemtherapie ist eine anerkannte Methode, die zum Abbau atemhemmender Widerstände auf körperlicher wie auch auf seelischer Ebene beiträgt. Sie stärkt die Atemmuskulatur und ermöglicht eine effiziente Sauerstoffaufnahme durch die Wahrnehmung des inneren Atemraums.
Dies erfrischt und bringt Lebendigkeit. Die Entspannung, die sich über die Atemtherapie einstellt, fördert außerdem die Konzentration und stabilisiert das Herz-Kreislaufsystem.

Ich empfehle vor dem Gruppenunterricht drei Einzelbehandlungen, um eine individuelle Anpassung an das Beschwerdebild und die Einschränkungen vorzunehmen. Die Erfahrung des „geschützten Atemraumes“ und meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit sind für meine Klienten besonders wertvoll.

Dieser Workshop findet in regelmäßigen Abständen statt. Informationen zu Terminen und Preisen erhalten sie jederzeit telefonisch oder per E-Mail.

Anmerkungen:

  • Bitte in bequemer Kleidung kommen und warme Socken mitbringen.
  • Die Übungen sind in jedem Alter leicht erlernbar und es werden keine Kenntnisse und Fähigkeiten vorausgesetzt.

Atemtherapie bei Stimmschwierigkeiten

Für viele Menschen ist das Sprechen mit großen körperlichen oder auch mentalen Anstrengungen verbunden. Sie trauen sich oft nicht, ihre Stimme kraftvoll und gezielt einzusetzen.
Die Stärkung der eigenen Körperwahrnehmung sowie die Erkundung der Atem- und Resonanz-Räume in der Atemtherapie unterstützen Sie dabei, Ihre Stimme mühelos und natürlich erklingen zu lassen.
Entspannung, innere Weite und Durchlässigkeit tragen dazu bei, dass die Klienten oft schon in den ersten Kursabenden große Erleichterung und eine deutlich klangvollere Stimme verspüren. Dies ist vor allem auf den verbesserten Atemfluss zurück zu führen.

Ich empfehle vor dem Gruppenunterricht drei Einzelbehandlungen, um das Beschwerdebild kennen zu lernen und entsprechende Übungsweisen individuell ausarbeiten und anbieten zu können.